Donnerstag, 17. Dezember 2015

[Rezension] Olivia LaFey: Herzprickeln

Herzprickeln

Autor: Olivia LaFey
Genre: Erotik, Romantik, Slice of Life
Erschienen: 15.12.2015
Seiten: 151
Einband: eBook (auch als Taschenbuch)
Verlag: /
ASIN: B019E4FWBE
Preis: 0,99€ 

Rating: 


Inhalt

"Ausgerechnet Womanizer Alessandro wird Anatomie-Praktikumspartner von Einserkandidatin Lana. Das Thema: Sex. Natürlich ist Alessandro Feuer und Flamme, während die ehemalige Ballerina Lana weder dem heißen Thema noch ihrem nicht weniger heißen Partner etwas abgewinnen kann. Auf der Suche nach geeigneten «Darstellern» für das gewagte Projekt schlittern die beiden durch diverse Rotlicht-Etablissements – Mit verheerenden Folgen. Denn auf einmal wird aus Projekt Sex Projekt Herzprickeln. Aber was verbirgt sich hinter Alessandros anziehender Frauenheldfassade, die urplötzlich bröckelt, als Lana bedrohliche Nachrichten erhält? Ist er doch der Badboy in dem perfiden Spiel, das ein Unbekannter treibt? Lana muss handeln - Und gerät in einen verwirrenden Strudel aus Angst, blindem Verlangen und einem anderen, zarteren Gefühl, das laut Projektkonzept überhaupt nicht vorgesehen war. Ein prickelnd frischer Lesespaß mit einem ordentlichen Schuss Spannung." - Quelle: Amazon

Samstag, 12. Dezember 2015

[Rezension] Leisa Rayven: Ich werde immer bei dir sein - Bad Romeo & Broken Juliet (2)

Ich werde immer bei dir sein (2)

Autor: Leisa Rayven
Genre: Romantik, Slice of Life
Freigabe: Keine
Erschienen: 22.10.2015
Seiten: 416
Einband: Klappenbroschur
Verlag: Fischer Paperback
ISBN: 978-3-596-03323-2
Preis: 14,99€ (D) / 15,50€ (A)

Rating: 

Inhalt

"Bad Romeo & Broken Juliet: Die atemberaubende Liebesgeschichte geht weiter. Aber wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen?

„Ich würde dich gerne küssen.“ Ethan flüstert jetzt, und mir stockt der Atem. „Das denke ich fast jeden Tag. Es ist echt erbärmlich, wie oft ich es mir vorstelle. Ich dachte, ich wäre über dich hinweg. Aber das bin ich nicht.“

Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalhaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist.
Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen." - Quelle: Verlag




Sonntag, 6. Dezember 2015

[Rezension] [Graphic Novel] Jillian Tamaki / Mariko Tamaki - Ein Sommer am See

Ein Sommer am See

Autor: Mariko Tamaki
Illustrationen: Jillian Tamaki
Kategorie: Graphic Novel
Genre: Slice of Life, Coming of Age
Erschienen: 16.07.2015
Bände: 1/1
Seiten: 320
Verlag: Reprodukt
ISBN: 978-3-95640-025-4
Preis: 29€
Rating: 

Inhalt

"Jeden Sommer verbringt Rose mit ihren Eltern die Ferien im selben Haus am See. Dort trifft sie ihre Sommerfreundin Windy. Sie ist für Rose die kleine Schwester, die sie nie hatte. Doch in diesem Sommer ist alles anders. Roses Eltern hören nicht auf, sich zu streiten, und auch zwischen Rose und Windy hat sich etwas verändert. Rose kann den kindlichen Spielen von früher nicht mehr viel abgewinnen, vielmehr beobachtet sie fasziniert und verstört zugleich die älteren Teenager, die schon erste sexuelle Erfahrungen machen.

Eine flirrend leichte Sommergeschichte über die Zeit zwischen der Kindheit und dem Erwachsenwerden – voller Geheimnisse, Sorgen und Erwartungen. Bereits “Skim”, das preisgekrönte erste Buch der kanadischen Cousinen Mariko und Jillian Tamaki, erregte 2008 Aufmerksamkeit weit über die Grenzen des Comics hinaus.
" - Quelle: Verlag


Montag, 30. November 2015

[Rezension] Dominique Stalder - Der Wanderer. Die Schamanin (1)

Der Wanderer - Die Schamanin (1)

Autor: Dominique Stalder
Genre: Darkfantasy
Freigabe: keine
Erschienen: 20.11.2015
Seiten: 89
Einband: eBook
Verlag: SadWolf Verlag
ASIN: B018DXFND4
Preis: 2,99€

Rating: 


Inhalt

"Ohne Erinnerung und Kleider erwacht der Wanderer am Strand. Fragen über Fragen verfolgen ihn. Bald findet er Obdach bei der Schamanin Drakatia, die seine Fähigkeiten erkennt. Sie lehrt ihn, wie er die Magie des Feuers beherrschen kann und spinnt dabei ihre eigenen Netze. Zusammen mit dem Mädchen Myrael leben die drei inmitten eines Sumpfes, bis zu dem Moment, in dem Drakatia eröffnet, dass sie in Kürze ein wichtiges Ritualvollziehen wird. Merkwürdige Dinge geschehen darauf. Die von Angst getriebene Myrael ahnt Schlimmes und der Wanderer beobachtet Absonderliches. Nur drei Tage hat er Zeit, um hinter das Mysterium des Rituals zu kommen. Dochdie Wahrheit und ihre Folgen sind schlimmer, als er je erwartet hätte …" - Quelle: Verlag


Donnerstag, 26. November 2015

[Rezension] Julia Dessalles: Rubinsplitter - Funkenschlag (1)

Rubinsplitter - Funkenschlag (1)

Autor: Julia Dessalles
Genre: Fantasy, Phantastik, Magie
Freigabe: keine
Erschienen: 20.08.2015
Seiten: 406
Einband: Taschenbuch
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-1516869015
Preis: 3,99€ (eBook) / 10,70€ (broschiert)

Rating: 




Achtung: Ab Dezember 2015 wird Rubinsplitter - Funkenschlag sowohl als Taschenbuch, als auch als eBook im Drachenmond Verlag neu erscheinen!

Inhalt

"Das Überleben von Salvya, einer magischen Welt voll ungezügelter Phantasie, liegt in Rubys Hand. Ausgerechnet sie, Miss Unsichtbar, soll die Prinzessin aus der Prophezeiung sein und die finstere Herrscherin Thyra vernichten. Wäre da nicht Rockstar Kai mit seinen verdammten Kusslippen, hätte sie längst aufgegeben. Doch auf einmal überschlagen sich die fürchterlichen Ereignisse und die Rettung Salvyas wird für Ruby zur Herzensangelegenheit. Wird es ihr gelingen, den Funken zu zünden, der Salvyas Schicksal besiegelt?" - Quelle: Drachenmond Verlag


Mittwoch, 18. November 2015

[Blogtour] Dominique Stalder: "Der Wanderer - Die Schamanin" - Was sind eigentlich Dämonen?

Ihr lieben Bücherfüchse!

Wie Ende letzten Monats bereits angekündigt, habe ich das große Glück an der Blogtour zu Dominique Stalders Auftakt-Roman "Der Wanderer - Die Schamanin" teilzunehmen, der am 20.11.2015 offiziell als eBook erscheint. 

Wie man es von einem guter Darkfantasy eben erwartet, entführt uns der Wanderer in eine fremde, bedrohliche und düstere Welt voller unbekannter Gefahren und Geheimnisse. Zu den wohl wichtigsten Bewohnern dieser Welt zählen die Dämonen, deren unheilvoller Ruf hier wie dort einen seit jeher einen großen Einfluss auf Religion, Kultur und Lebensweisen hat. 


Die Dämonen unserer Welt

Das Wort Dämon stammt ursprünglich aus der Griechischen Mythologie, δαίμων (Daimon), und wurde im Rahmen ihrer Sage mit den Seelen und körperlosen Gestalten längst Verstorbener in Verbindung gebracht. Als "eine Mittelstufe zwischen Mensch und Gott" galt der Daimon also quasi als eine Art 'Zweite-Klasse-Gottheit', die damit nicht unbedingt negativ konnotiert wurde. 


Gleichzeitig steht das Wort δαίεσθει (daiesthei) im Deutschen für "zer-" und "zuteilen", während das unmittelbar damit in Verbindung stehende Wort δαιμόνιον (daimonion) wiederum mit "Schicksal" oder "Gewissen" gleichzusetzen ist. Natürlich führten diese etymologischen Zusammenhänge dem Dämon auch einen Ruf zu, der nicht nicht unbedingt der beste ist: Als 'Ver- und Zuteiler des Schicksals' und geisterhafter Verkörperung des eigenen Gewissens erfuhr sein Begriff durch damit einhergehende Vorstellung eine deutliche Verschiebung ins Negative. 

Viele - ja nahezu alle - ethnischen Religionen beherbergen Dämonen in ihrer Lehre. Während die einen sie ausschließlich für Ausgeburten böser Mächte im Sinne von Unglück und Krankheit halten, betrachten die sogenannten "Naturvölker" den Begriff Dämon und den des Geistes (Tiergeist, Naturgeist, Hausgeist, usw.) als gleichgesetzt. In beiden Fällen werden sie oft als unverwandt mit dem Menschen, jedoch mit menschlichen Eigenschaften beschrieben.

Dienstag, 3. November 2015

[Rezension] Stefanie Kasper: Das Verlorene Dorf

Das verlorene Dorf

Autor: Stephanie Kasper
Genre: Historisch, Mystery
Freigabe: keine
Erschienen: 20.04.2015
Seiten: 384
Einband: Taschenbuch
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-47977-1
Preis: 9,99€ (D) / 10,30€ (A)

Rating: 


Inhalt


"Oberbayern 1843: Als sich die junge Waise Rosalie in den Bauern Romar verliebt, scheint sie ihr Glück gefunden zu haben. Doch die Waisenhausvorsteherin warnt Rosalie vor dieser Ehe und macht sonderbare Andeutungen. Rosalie heiratet Romar dennoch und folgt ihm in sein Heimatdorf, das tief im Wald verborgen liegt. Eines Nachts hört Rosalie ein Neugeborenes weinen, das am nächsten Tag als angebliche Totgeburt begraben wird. Dann kommt eine junge Frau, mit der Rosalie sich angefreundet hat, auf mysteriöse Weise zu Tode. Rosalie wird bald bewusst, dass in Romars Dorf nichts ist, wie es scheint – und dass auch sie selbst in tödlicher Gefahr schwebt ..." - Quelle: Verlag

Freitag, 30. Oktober 2015

[Blogtour] Ankündigung: Blogtour zu Dominique Stalders "Der Wanderer - Die Schamanin"

Meine lieben Bücherfüchse,

vor einigen Tagen hatte ich das Glück, von Autor Dominique Stalder persönlich zu einer Blogtour eingeladen zu werden. Im Laufe des kommenden Monats November werde ich - in enger Zusammenarbeit mit dem Autor und anderen Bloggern - seinen Roman "Der Wanderer - Die Schamanin" hier auf meinem Blog vorstellen und dabei dem Thema "Dämonen" ganz besonders viel Aufmerksamkeit widmen. 

Die Blogtour startet am 14.11. und endet - passend zur Veröffentlichung des Buches - am 20.11., sodass ihr gut informiert in die Saga starten könnt!



Natürlich gibt es dabei auch etwas zu gewinnen! 

Wenn ihr bei all unseren Beiträgen zu "Der Wanderer - Die Schamanin" gut aufpasst, habt ihr unter anderem die Möglichkeit eines von drei möglichen eBook-Exemplaren des Buches zu ergattern! 

Weitere Informationen über die Tour und das Gewinnspiel folgen dann innerhalb der nächsten Wochen! Ich freue mich schon riesig! Stay tuned!


- Eure Bücherfüchsin

Dienstag, 27. Oktober 2015

[Rezension] Julia Adrian: Die Dreizehnte Fee - Entzaubert (2)

Die Dreizehnte Fee - Entzaubert (2)

Autor: Julia Adrian
Genre: Fantasy, Mythen & Legenden, (Romantik)
Freigabe: keine
Erschienen: 22.10.2015
Seiten: 220
Einband: eBook
Verlag: Drachenmond
ISBN: 978-3-95991-132-0
Preis: 2,99€ (eBook) / 12,00€ (broschiert)

Rating: 



Inhalt

"Ich bin der Anfang, ich bin das Ende." Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!" - Quelle: Amazon

Sonntag, 25. Oktober 2015

[Aktion] Liebster-Award


Ihr lieben Bücherfüchse,

vergangene Woche wurde mir die Ehre zuteil, von der lieben Gaby von Escape Into Dreams zur Teilnahme am Liebster-Award nominiert zu werden. Vielen herzlichen Dank dafür, liebe Gaby, ich fühle mich wirklich sehr geehrt! 

Aber was ist der Liebster-Award eigentlich?
Dabei handelt es sich um eine Aktion, die neuen Bloggern dabei helfen soll, den Einstieg in das Blogging zu erleichtern und dadurch ein bisschen bekannter zu werden. Indem der Award von Newcomer zu Newcomer weitergereicht wird, soll ein stetes Netz an Bloggern und Lesern entstehen, die sich gegenseitig unterstützen. 



Um meine Nominierung anzunehmen, muss ich zuerst noch ein paar Fragen beantworten!

Warum hast du zu Bloggen begonnen?
Da ich für mein Leben gern lese, mich aber noch viel lieber über das Gelesene austausche, habe ich schon länger nach einer Möglichkeit gesucht, beides miteinander zu verbinden. Als ich beim Surfen auf Facebook schließlich auf die Büchergruppe "Zeilenspringer" stieß und sah, dass es einige Blogger gibt, die ihre Liebe zu Büchern in Blogs dokumentieren, hatte ich das Bedürfnis, mich auch auf diese Weise zu verwirklichen. Außerdem brauche ich zum Ausgleich ein anderes Projekt neben meiner Bachelorarbeit, das mir Spaß macht. 


Was ist dir an einem Buch am Wichtigsten?
Dass es mich zum Träumen bringt! Ein gutes Buch muss mich mit seiner Geschichte und seinen Charakteren so verzaubern, dass ich die Seiten zwischen meinen Fingern vergesse und so mit den Figuren mitfiebere, als seien sie meine Freunde. Es gibt nichts Schöneres, als ganz in eine fremde Welt einzutauchen und sie mit der eigenen Fantasie hautnah zu erleben.

Wie hoch ist dein SUB?
ZU hoch! Mittlerweile sind es sicherlich über 40 Bücher, die darauf warten, dass ich sie endlich lese. Kennt ihr das, wenn ihr so ein gewisses schlechtes Gewissen empfindet, weil ihr ein Buch aus Zeit- und Lustmangel lange liegen lassen musstet? So geht es mir ständig!

Wo liest du am Liebsten?
Im Zug! Tatsächlich gibt es für mich nichts Besseres, als eine langweilige Zugfahrt (Ubahn eingeschlossen) mit einem guten Buch zu versüßen. Mitten im Alltagsgeschehen in eine fremde Welt zu entfliehen ist für mich die Art von Entspannung, die mich Kraft tanken lässt. Quasi das, was für andere das Power-Napping ist. 

Taschenbuch, Hardcover oder überhaupt lieber Ebook?
Hardcover, Hardcover, Hardcover! Überhaupt und immer, auch, wenn es bedeutet, dass ich mir den Rücken kaputt schleppe, weil meine Tasche viel zu schwer ist. Ich habe das Gefühl, dass gerade Hardcover den speziellen "neuen" Duft von Büchern am längsten Halten und sich selbst dann noch gut und edel anfühlen, wenn sie schon Jahre alt sind. Außerdem muss ich mir keine Gedanken um nervige Leserillen machen. 

Wer ist dein Lieblingsautor und warum?
Das ist schwer. Es gibt viele großartige Autoren dort draußen, bekannte und unbekannte gleichermaßen. Von den Bekannteren würde ich definitiv Kerstin Gier als erste nennen. Sie hat einen unglaublichen, federleichten und humorvollen Schreibstil, dass ihre Bücher für mich zur perfekten Entspannung einfach dazugehören. Tolle Geschichten, tolle Ideen, tolle Charaktere - ich liebe ihre Bücher! Von den (leider!) etwas unbekannteren Autoren fällt mir sofort Julia Adrian ein. Beide Bände ihrer Dreizehnten Fee sind der absolute Wahnsinn und ihr Schreibstil ist so neu, so anders, so magisch, dass ich mich kaum auf meinem Sitz halten kann. Ganz ganz tolle Autorin! 

Welchen Autor würdest gerne einmal treffen und warum?
Julia Dessalles! Und ich würde sie dazu verdonnern, mir eine private Lesung aus ihrem "Rubinsplitter: Funkenschlag" zu halten! Sie ist einfach eine unglaublich sympathische Person, mit viel Humor und einer positiven Ausstrahlung, die ansteckend ist. Außerdem habe ich erst letzte Woche geträumt, ich würde sie treffen - während der Apokalypse - und ein Selfie mit ihr machen. Das will ich definitiv wiederholen. *lach*

Bücherkauf: Online oder lieber in der realen Welt?
In der "realen" Welt. Ich hasse es zu warten und dann auch noch darauf hoffen zu müssen, dass meine Ware auch ja unbeschadet bei mir ankommt. Dann lieber zu Thalia oder in die nächste kleine Buchhandlung watscheln und mir dort das beste, schönste und unbeschadetste Buch von allen raussuchen. Einziger Nachteil: Ich habe keine Selbstbeherrschung und gebe beim Büchershoppen offline viel viel mehr Geld aus als online. Schrecklich ...

Was liest du gerade?
Julia Adrians "Die Dreizehnte Fee - Entzaubert", der zweite Band der Fee. Unglaubliches Buch, das ich gar nicht in Worte fassen kann. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die folgende Rezension!

Was ist dein absolutes Lieblingsbuch?
"Der Zorn der Wölfe" von Jiang Rong, das seit diesem Jahr als "Der letzte Wolf" neu aufgelegt und sogar verfilmt wurde! Ich habe mehrere Monate für diesen 1000-Seiten-Wälzer gebraucht und ihn irgendwann im Sommerurlaub beendet. Ein großartiges Lehrstück zum Thema Wölfe, asiatische Kultur, Natur und ihre Zerstörung durch den Menschen. Unbedingt lesen!

Cover oder Klappentext, was ist dir wichtiger?
Definitiv das Cover! Klappentexte sind in der Regel schlecht, langweilig oder grundlegend falsch und sagen überhaupt nichts über das Buch aus (was ja eigentlich ihre Aufgabe sein sollte). Meistens lasse ich mich dann eher von einem wunderhübschen Cover als von einem Klappentext zum Kauf bewegen, was natürlich auch nicht immer ganz risikofrei ist. Aber zumindest habe ich dann was Schönes für die Augen!



11 Fakten über mich:
  1. Ich hasse Leserillen und lese lieber total unbequem, als das Buch zu beschädigen.
  2. Ich habe eine Knallphobie und hasse laute, plötzliche Geräusche wie die Pest.
  3. Ich studiere Germanistik, lese aber lieber Jugendbücher als Klassiker.
  4. Mein Lieblingstier ist der Fuchs.
  5. Mit vier Jahren konnte ich den Film "Der König der Löwen" auswendig nachsprechen.
  6. Meine erste große Liebe war Son Goku aus dem Anime "Dragonball Z". *räusper*
  7. Ich bin schon mal Seite an Seite mit Delfinen geschwommen.
  8. Meine Lieblingsfarbe ist Türkis.
  9. Ich kann Worte und Buchstaben bestimmten Farben zuordnen und sehen.
  10. Meine absolute Lieblingsserie ist LOST.
  11. Gefällt mir ein Lied besonders gut, höre ich es so lange, bis ich es nicht mehr hören kann.

Meine Nominierten










Wenn ihr zu den Nominierten gehört, müsst ihr folgende Schritte befolgen, um die Nominierung anzunehmen: 
  • Nenne den Preisverleiher in deinem Beitrag und verlinke seinen/ihren Blog
  • Erkläre was der Liebster-Award ist!
  • Beantworte die 11 untenstehenden Fragen
  • Liste 11 wahllose Fakten über dich auf
  • Nominiere 5-11 Blogger, die noch recht neue sind oder noch nicht so viele Follower haben
  • Stelle ihnen 11 Fragen
  • Lass sie wissen, dass du sie nominiert hast!


Hier meine Fragen an euch! 

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch?
3. Wo liest du am liebsten?
4. Worauf achtest du am meisten, wenn du Bücher kaufst?
5. Was war dein aller erstes Buch?
6. Welches Genre liest du am liebsten und warum?
7. Was ist wichtiger: Cover oder Klappentext?
8. Was macht für dich ein gutes Buch aus?
9. Liest du gerne mit Musik im Hintergrund?
10. Wie hoch ist dein SuB?
11. Kaufst du deine Bücher lieber online oder im Laden?


Viel Spaß!

Eure Bücherfüchsin

[Rezension] Ava Reed: Spiegelplitter (1)

Autor: Ava Reed
Genre: Romance, Fantasy
Freigabe: Jugendbuch (ab 14 Jahren)
Erschienen: 22.10.2015
Seiten: 438
Einband: eBook
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-646-60186-2
Preis: 3,99€

Rating: 



Inhalt

"Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erblickt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt ..." - Quelle: Verlag


Donnerstag, 15. Oktober 2015

[Rezension] Ally Taylor: Gefühlsgewitter (1)

Autor: Ally Taylor
Genre: Romance, New Adult, Slice of Life
Freigabe: Keine
Erschienen: 01.10.2015
Seiten: 272
Einband: Taschenbuch
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-51811-3
Preis: 8,99€

Rating: 



Inhalt

"Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennenlernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heißem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein …" - Quelle: Verlag


Dienstag, 13. Oktober 2015

[Rezension] Kerstin Gier: Silber - Das dritte Buch der Träume (3)

Autor: Kerstin Gier
Genre: (Low-)Fantasy, Romantik
Freigabe: Jugendbuch (ab 14 Jahren)
Erschienen: 08.10.2015
Seiten: 464 
Einband: Hardcover
Verlag: FJB
ISBN: 978-3-8414-2168-5
Preis: 19,99€ (D) / 20,60€ (A)

Rating: 



Klappentext

Der Korridor mit seinen verschiedenfarbigen Türen und dem sanften Licht hätte heiter und friedlich wirken können, aber das tat er nicht. Die Stille hatte etwas Lauerndes, und es war nicht auszumachen, von wo das Licht überhaupt kam. Trotzdem liebte ich diesen Ort und die Vorstellung, dass hinter jeder der Türen eine andere Seele träumte, und alle Menschen auf der Welt durch dieses Labyrinth miteinander verbunden waren. Es war ein magischer Ort, geheimnisvoll und gefährlich...

Inhalt

"Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …" - Quelle: Verlag


Dienstag, 6. Oktober 2015

[Rezension] Leisa Rayven: Wohin du auch gehst - Bad Romeo & Broken Juliet (1)

Wohin du auch gehst (1)

Autor: Leisa Rayven
Genre: Romantik, Slice of Life
Freigabe: Keine
Erschienen: 23.07.2015
Seiten: 496
Einband: Klappenbroschur
Verlag: Fischer Paperback
ISBN: 978-3-596-03322-5
Preis: 14,99€

Rating: 

Inhalt

"Der Traum vom unsterblichen Ruhm führt Cassandra Taylor und Ethan Holt zu einer der berühmtesten Schauspielakademien der USA. Bereits während des Vorsprechens kommt es zu einem schicksalshaften Ereignis: Cassandra und Ethan spielen eine gemeinsame Szene so perfekt, als besäßen sie eine tiefe Verbindung und würden sich seit Jahren kennen. Zwischen ihnen herrscht eine Anziehungskraft, die weder einstudiert noch erklärbar ist. Für das Auswahlverfahren erweist sich dies als Glücksfall: Cassandra und Ethan werden als das bekannteste Liebespaar der Geschichte gecastet. Trotz der gegenseitigen Anziehungskraft klappt es privat zwischen den beiden überhaupt nicht. Dennoch sind sie auch in den kommenden Jahren die perfekte Besetzung für große Liebesgeschichten. Und mit jedem Vorhang der fällt, werden Cassandra und Ethan tiefer in das Wunder der Liebe hineingezogen." - Quelle: Verlag


Freitag, 2. Oktober 2015

[Sonstiges] Der Amazon-Effekt

Meine lieben Bücherfüchse, 




seit ich angefangen habe, regelmäßig Rezensionen für diesen Blog zu schreiben, stelle ich mir tagtäglich die selbe Frage: Wann ist ein Buch ein gutes Buch? Wenn ich allein der Meinung bin, dass etwas gut ist, ist es dann auch gut? Oder ist es die Entscheidung der Mehrheit, ob ein geschriebenes Werk lesenswert ist oder nicht? Wenn von 80 Personen 41 einem Buch eine positive Wertung geben, sind die 39 anderen Stimmen dann automatisch nichtig, weil die Mehrheit so entschieden hat? Das kommt mir nicht fair vor. 

Dienstag, 29. September 2015

[Rezension] Jennifer Wolf: Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Autor: Jennifer Wolf
Genre: Romantik, Fantasy, Utopie?
Freigabe: Jugendbuch (ab 14 Jahren)
Erschienen: 06.03.2014
Seiten: 233
Einband: Taschenbuch
Verlag: Carlsen (Impress)
ISBN: 978-3-646-60016-2
Preis: 4,99€

Rating: 


Klappentext

Die Erde liegt unter einer Schneedecke. Eis und Kälte herrschen überall, nur ein kleiner Fleck ist noch bewohnbar. Dort lebt auch Maya Morgentau. Von der Erdgöttin Gaia wurde sie dazu auserkoren, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten und einen ihrer Söhne für ein Jahrhundert an sich zu binden: den Frühling, den Sommer, den Herbst oder den Winter. Doch hat sie sich für einen entschieden, zahlt sie einen hohen Preis dafür.

Inhalt

"Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?" - Quelle: Verlag

Samstag, 26. September 2015

[Rezension] Jane S. Wonda: Liam Harsen - Be My Fire

Liam Harsen - Be my Fire

Autor: Jane S. Wonda
Genre: Romantik, Erotik
Freigabe: Erotik (ab 18 Jahren)
Erschienen: 11.09.215
Seiten: 265
Einband: eBook
Verlag: 
ISBN: B015AB8VSG
Preis: 0,99€

Rating: 

Inhalt

"Liam Harsen, 25, ist der heißeste Badass Los Angeles und führt ein Leben in Luxus. Bis das Erbe seiner Eltern aufgebraucht ist, er plötzlich ohne Geld dasteht und seinen Job verliert. Er sucht sich eine Bleibe am Villen-Hang Hollywoods und bezahlt dafür in Naturalien. Doch dann trifft er die hübsche und kluge Stella Green. Liam, selbsternannter Sex-Gott, verdient die kultivierte Tochter aus reichem Hause nicht, aber er will sie unbedingt für sich gewinnen. Lässt sie sich auf ihn ein? Und was, wenn der Erzfeind der Harsens sich plötzlich als sein schärfster Rivale erweist?" - Quelle: Amazon

Mittwoch, 23. September 2015

[Rezension] Julia Adrian: Die Dreizehnte Fee - Erwachen

Die Dreizehnte Fee: Erwachen

Autor: Julia Adrian
Genre: Romantik, Mythen & Legenden, Fantasy
Freigabe: keine
Erschienen: 14.04.2014
Seiten: 135
Einband: eBook
Verlag: neobooks Self-Publishing 
ISBN: 978-3-7380-2320-6
Preis: 1,49€

Rating: 


Dieses Buch erscheint am 28. September im Drachenmondverlag als Printausgabe! HIER

Inhalt

"Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns." - Quelle: Verlag

Montag, 21. September 2015

[Rezension] Keigo Higashino: Verdächtige Geliebte

Verdächtige Geliebte

Autor: Keigo Higashino
Genre: Krimi
Freigabe: keine
Erschienen: 2013
Seiten: 320
Einband: Hardcover
Verlag: Klett-Cotta 
ISBN: 978-3-608-93966-8
Preis: 19,95€

Rating: 


Klappentext

Ishigami, der Mathelehrer, gegen Dr. Yukawa, den Physiker: Die beiden haben seit Langem eine Rechnung miteinander offen. Nun kämpfen sie gegeneinander: Ishigami, um die Wahrheit zu vertuschen, und Yukawa, um sie aufzudecken. Gelingt es ihm, der geliebten Mörderin und deren Tochter ein Alibi zu verschaffen, oder werden sie am Ende allesamt des Mordes und der Lüge überführt? Gewinner dieses Zweikampfes zweier Genies sind die Leser: Keigo Higashino dreht in seinem Bestseller die gängigen Krimi-Rollen raffiniert um und lässt uns mit der Täterin mitfiebern.

Inhalt

"Wer die Mörderin ist, steht von Anfang an fest: Yasuko hat ihren gewalttätigen Ex-Mann ermordet. Doch dann bietet ihr verliebter Nachbar an, ihr ein Alibi zu verschaffen. Womit das Mathe-Genie allerdings nicht rechnet, ist, dass die Polizei einen genauso brillanten Gegenspieler engagiert, um ihm auf die Schliche zu kommen." - Quelle: Verlag

 

Template by BloggerCandy.com | Header Image by Freepik