Donnerstag, 19. Mai 2016

[Sonstiges] Schuber-Schönheit!


Meine lieben Bücherfüchse, 

ich habe mich hier lange nicht mehr gerührt. Mit Rezensionen, ja, aber auch damit eher mäßig. Das liegt nicht daran, dass ich nicht mehr lese. Im Gegenteil! Ich bin im Moment mit so einigen Projekten beschäftigt, die mir sehr am Herzen liegen und über die ich (noch) nicht direkt berichten darf. Ich lese für einige meiner liebsten Autoren und Autorinnen test, wie etwa für Julia Dessalles, Julia Adrian und Dominique Stalder. Da ich dann immer ganz besonders ausführlich lesen will, um möglichst gutes Feedback geben zu können, kommt es schonmal vor, dass ihr ein bis zwei Wochen gar nichts von mir hört. Die Rezensionen zu den jeweiligen Werken kommen aber nicht direkt nach dem Lesen, weshalb es so aussieht, als wäre ich mal wieder verschollen - keine Sorge, das bin ich nicht! Und ich hoffe, dass ihr, trotz meiner in letzter Zeit doch eher mauen, direkten Aktivität, mir immer noch die Ehre erweist ab und zu mal bei mir reinzuschauen. Es tut sich was bei mir!






Das Paket, für das ich heute morgen um 8 Uhr freudig aus dem Bett geklingelt worden bin, will ich heute mal zum Anlass nehmen, mich mal wieder direkt an euch zu wenden. Ich weiß, wie gerne Buchblogger ihre Neuheiten vorstellen - und ich bin eine davon! Wenn ihr mir auf meinem Facebookaccount folgt, werdet ihr wissen, was ich meine. 

Vor zwei oder drei Wochen bin ich über meine Büchergruppe "Zeilenspringer" auf Facebook über ein Angebot gestolpert, das ich einfach nicht ausschlagen konnte. Denn genau wie viele andere Buchliebhaber da draußen, habe ich eine schreckliche Vorliebe dafür, Bücher zu horten, ohne sie zu lesen. Also... ich meine, ich habe schon vor sie zu lesen, weshalb ich sie kaufe - obwohl ich weiß, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ich wirklich all die Bücher auch wirklich lese, die ich kaufe, mit jedem weiteren gekauften Buch gen null sinkt. Paradox, ich weiß. Aber so ist das nun mal. Und nun schaut euch an, was ich auf Amazon ergattert habe, ohne groß an mein inzwischen aus Zwiebelleder bestehendes Portemonaie zu denken: 


Bam! Cassandra Clares, die Chroniken der Schattenjäger, alle sechs Bände auf Englisch, im Schuber und in einer atemberaubenden Gesamtgestaltung. Das Ganze für nur 23,12€ bei Amazon erstanden. Wer die Reihe kennt und liebt wie ich, dem lege ich wirklich ans Herz, sich um das Schmuckstück zu bemühen. Im Moment läuft der Deal noch, doch es bleibt abzuwarten, wie lange es dauert, bis die Auflage vergriffen ist. Hier für euch noch die Seitenansicht. Achtung, die Farben sehen bei mir etwas strahlender aus, als sie in Wirklichkeit sind. Die Farbgebung ist eher matt, darum aber nicht weniger schön!




Wenn ihr denkt, der Schuber sieht schon von außen atemberaubend gut aus, dann solltet ihr euch nur mal die einzelnen Bücher ansehen. Die Cover sind allesamt Fotocover und trotzdem in ihrer Gestaltung und der Auswahl und Darstellung der Charaktere so präzise, was meinen Geschmack angeht, dass ich absolut sprachlos bin. Das einzige kleine Manko ist vielleicht die verkürzte Coverseite, die nicht mit den Buchseiten abschließt, sondern früher endet, wodurch ein Teil der ersten Seite sichtbar ist. Dies ist aus Designgründen so gewollt und nicht etwa, wie ich im ersten Moment dachte, ein Fehler in der Herstellung. Ihr seht, warum: 




"A Shadowhunters Novel" steht breit am Rand, dort wo das Coverblatt zu kurz geraten ist. Ich bin einfach nur sprachlos. Es ist unfassbar hübsch, jedes einzelne von ihnen kommt mir vor wie ein Schatz! Da bekomme ich direkt Lust, die Reihe nochmal zu beginnen. Zurzeit kenne ich nur die ersten drei Bände, City of Bones, City of Ashes und City of Glass. Wird Zeit, dass ich die Lücke ausgleiche!

Was denkt ihr? Wie findet ihr den Schuber mitsamt seiner Gestaltung - werdet ihr ihn euch zulegen oder habt ihr das vielleicht schon? Wie gefällt euch die Reihe Shadowhunters? Ich bin sehr gespannt!

Eine schöne Woche wünsche ich euch!
Eure Bücherfüchsin
 

Template by BloggerCandy.com | Header Image by Freepik